Einkaufswagen
Spielcomputer mit der Bestpreisgarantie in der Tschechischen Republik
Adresse: Opletalova 20, Prag 1
Telefonnummer: +420 792 480 835

Computer für World of Tanks

Wie alles begann?

World of Tanks wurde 2010 veröffentlicht. Es war Know-how, niemand hat jemals ein solches Spiel gemacht. Der Benutzer befindet sich in einer Umgebung, in der:

  • kann kostenlos gespielt werden;
  • es gibt eine einfache Bedienung;
  • Geld zu investieren bringt keinen Vorteil im Kampf;
  • reiten Sie die Tänze des Zweiten Weltkriegs;
  • die Kampfzeit beträgt maximal 15 Minuten.

Bis 2013 gab es weltweit bereits 60 Millionen Registrierungen, die Konsolen- und Mobile-Version berücksichtigt. Im Jahr 2014 überstieg der Zähler 100 Millionen. Sogar Leute, die weit von der Computerwelt entfernt waren, begannen, Panzer zu spielen. 2017 präsentierten Entwickler in Mittel- und Osteuropa die Ergebnisse einer Publikumsbefragung. Mehr als die Hälfte der Spieler sind Männer im Alter zwischen 24 und 60 Jahren, und der 70% hat eine höhere Ausbildung. Der 90% spielt auf seinem Heim-PC und der 70% diskutiert mit Freunden darüber.

Systemanforderungen für World of Tanks

World of Tanks 1.0 wurde 2018 mit dem größten Grafik-Update veröffentlicht. Das Spiel begann, modernen Qualitätsstandards zu entsprechen. Und die maximalen Systemanforderungen stiegen sofort. Sie können auf schwachen Maschinen spielen, aber Spielcomputerbesitzer werden ein schöneres Bild sehen.

Die Schwachstelle der Tanks ist der Prozessor. Auch in der alten Version waren die Anforderungen überdurchschnittlich. Auch die Grafikkarte ist wichtig, aber für schwache Karten gibt es einen SD-Client mit Texturen mittlerer Qualität. Der HD-Client ist 20 GB größer als das Originalspiel, es handelt sich um eine hochauflösende Textur. Dazu benötigen Sie eine leistungsstarke Grafikkarte.

 

Minimale Systemvoraussetzungen

Sehr minimal, HD-Auflösung und minimale Grafikeinstellungen.

  • Betriebssystem: Windows XP, Vista, 7, 8, 10
  • Prozessor: Dual-Core
  • Arbeitsspeicher: 2 GB
  • Grafikkarte: GeForce 6800 / ATI HD 2400 XT oder besser mit DirectX 9.0c-Unterstützung
  • Festplattenspeicher: 36 GB

Empfohlene Systemanforderungen

Diese Konfiguration ermöglicht es Ihnen, bei mittleren bis hohen Einstellungen mit FullHD-Auflösung zu spielen.

  • Betriebssystem: Windows 7, 8, 10 64-Bit
  • Prozessor: Intel Core i5
  • Arbeitsspeicher: 4 GB
  • Grafikkarte: GeForce GTX660 / Radeon HD 7850 mit 2 GB oder mehr Speicher, mit DirectX 9.0c-Unterstützung
  • Festplattenspeicher: 36 GB

Maximale Systemanforderungen

Mit dieser Konfiguration können Sie in QHD-Auflösung auf "ultra"-Grafikeinstellungen und HD-Client spielen.

  • Betriebssystem: Windows 7, 8, 10 64-Bit
  • Prozessor: Intel Core i5-7400 / AMD Ryzen 5 1500X
  • Arbeitsspeicher: 8 GB
  • Grafikkarte: GeForce GTX 1050ti / Radeon RX 570 oder besser mit DirectX 11-Unterstützung
  • Festplattenspeicher: 55 GB

Welche Art von Computer sollte es für World of Tanks geben?

Systemvoraussetzungen basieren auf einem perfekt sauberen Betriebssystem. Dies bedeutet, dass eine Mindestkonfiguration für den normalen Betrieb nicht ausreicht. Wie oben erwähnt, spielen 90%-Benutzer von zu Hause aus. Das bedeutet, dass neben dem Spiel in der Regel auch Programme auf dem Computer laufen: Instant Messenger, Browser, Antivirus etc. Fortgeschrittene Spieler haben auch ein Spieloptimierungsprogramm (GeForce Experience) zur Verfügung.

Jeder verbraucht RAM und CPU-Leistung, wenn auch ein wenig. All dies wird auf den Testgeräten bei der Messung der minimal erforderlichen Rechnerleistung nicht berücksichtigt.

Minimieren Sie das Spiel, um die Nachricht anzuzeigen oder die Tracks zu wechseln. Um diesen Prozess zu vermeiden, ist es wichtig, einen leistungsstarken Computer zu haben. Sie können zwei Monitore platzieren, aber die erforderliche Leistung wird erhöht.

Wie wählt man eine Grafikkarte für World of Tanks aus?

Die Tabelle zeigt einen Test von NVIDIA GeForce-Grafikkarten in World of Tanks 1.0 in den "Ultra"-Einstellungen.

Bilder pro Sekunde1920 × 1080 (FullHD)3840 × 2160 (UltraHD)
GTX 1080 Ti18090
GTX 108011574
GTX 107014750
GTX 106010835
GTX 1050 Ti90> Kann nicht spielen
GTX 105082> Kann nicht spielen

Wie viel Grafikspeicher benötigen Sie?

  • UHD (4K) - 4 GB
  • QHD - 3 GB
  • FHD - 2 GB

Grafik-Design

Für vollen Komfort benötigen Sie einen großen Monitor. Die Grafik von World of Tanks ist modern und auf höchstem Niveau gemacht. Bei höheren Auflösungen sind Details besser sichtbar. Die beste Wahl ist 4K, Sie können jedes Staubkorn sehen, das unter den Spuren Ihres Stahlmonsters fliegt.

Für World of Tanks reichen stabile 60 FPS. Monitore mit höherer Frequenz können jedoch visuelle Effekte besser wiedergeben.

Für eine optimale Bildqualität müssen Monitor und Grafikkarte übereinstimmen. Wenn Sie beispielsweise einen 144-Hz-Monitor haben, benötigen Sie eine Grafikkarte, die so viele Bilder aufnehmen kann. Wenn Ihre Grafikkarte hingegen 180 FPS und Ihr Monitor nur 60 FPS produziert, werden Sie keinen Leistungsunterschied feststellen.

Wie wählt man einen Prozessor für World of Tanks aus?

Das Spiel ist sehr CPU-intensiv. Für den normalen Betrieb benötigt man mindestens ein Modell i5-7400, was für Spiele und Hintergrundanwendungen ausreichend ist. Sie können bequem mit hohen Einstellungen in FullHD-Auflösung spielen und Programme im Hintergrund nutzen.

Videoaufnahmen belasten das Gerät mehr als nur das Spielen. Dafür ist der i7-6700k oder besser geeignet. Es ist ein beliebtes Modell, Blogger und Streamer verwenden es oft auf ihren Computern.

Wie viel Arbeitsspeicher benötigen Sie?

Selbst bei den höchsten Grafikeinstellungen verbraucht das Spiel unter Windows knapp über 4 GB Speicher. Aber es ist zu wenig für einen modernen Computer. Es wird empfohlen, mindestens 8 GB RAM zu haben.

Wenn Sie in QHD oder UHD spielen möchten, reichen 8 GB nicht aus. Panzer haben viele, aber andere Spiele verbrauchen bei hohen Einstellungen mehr Speicher. Diese Berechtigung erfordert mindestens 16 GB.

Sollte ich eine SSD für World of Tanks nehmen?

Tanks ist ein geräumiges Spiel, das Laden eines Gefechts kann lange dauern, wenn Sie eine normale Festplatte verwenden. Es empfiehlt sich, das System und das Spiel auf der SSD zu installieren. So beschleunigen Sie WoT-Downloads und Ihren Computer im Allgemeinen.

Für den Spielautomaten wird eine SSD benötigt. Meistens sind HDD und SSD miteinander verbunden. Für ein System und mehrere Spiele reicht eine 240-GB-Hochgeschwindigkeitsplatte, und die übliche dient zum Speichern großer Dateien. Der Kauf eines Computers kostet weniger in Bezug auf den Preis pro Gigabyte, eine SSD kostet 2 bis 3 Mal mehr als eine gute Festplatte.

Wie baue ich selbst einen Computer für World of Tanks?

Sie müssen die Komponenten in dieser Reihenfolge auswählen:

  • PROZESSOR;
  • Hauptplatine;
  • RAHMEN;
  • Grafikkarte;
  • Festplatte;
  • Schrank und Netzteil.

Alle Komponenten müssen die gleiche Leistung haben, wenn der Prozessor zu schwach ist, kann er die Grafikkarte nicht über 100% laden, es wird halbwegs funktionieren. RAM-Leisten für schnelle Spiele laufen mit niedrigeren Frequenzen, da sie durch den Prozessor oder das Motherboard begrenzt sind.

Die Komponenten müssen nicht physikalisch zusammenpassen. Jedes Motherboard hat beispielsweise seinen eigenen Formfaktor. Gaming-Grafikkarten sind nie klein, ihre Länge wird im Handel erfasst, die Karte muss in das Gehäuse passen und darf den Luftstrom nicht behindern.

Leistungsstarke Komponenten erzeugen viel Wärme und müssen gekühlt werden. Grafikkarte und Prozessor verfügen über eigene unabhängige Kühlsysteme. Um kalte Luft zu erhalten, müssen Sie den Luftstrom im Gehäuse anpassen.

Bei Überschreiten einer bestimmten Schwelle reicht die Luftkühlleistung möglicherweise nicht aus. Außerdem können ein Dutzend Lüfter viel Lärm machen. Hier kann eine Wasserkühlung helfen.

Der schwierigste Teil ist die Auswahl von Komponenten im gleichen Stil. Die wichtigste Stütze von selbstgebauten Computern ist das Aussehen.

Spielcomputer für World Of Tanks

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kostenloser Transport

Für Einkäufe über 50.000 CZK

Einfache 14-tägige Rückgabe

14 Tage Geld-zurück-Garantie

Internationale Garantie

Standardgarantiezeit 2 Jahre period

Sichere Bezahlung

PayPal / MasterCard / Visa

de_DE_formalGerman