Einkaufswagen
Spielcomputer mit der Bestpreisgarantie in der Tschechischen Republik
Adresse: Opletalova 20, Prag 1
Telefonnummer: +420 792 480 835

Computer für Dota 2

Valve ist im großen Stil in die Welt des Sports explodiert. 2009 übernahm sie die Entwicklung des vollwertigen Spiels DotA 2. Die Kreation begann unter der Leitung des legendären IceFrog. 2011 wurde zusammen mit einer massiven Werbekampagne das größte internationale Sportturnier, The International, ins Leben gerufen. An dem Turnier nahmen 16 DotA-Teams teil, und der Turnierfonds betrug 1,6 Millionen $.

Dota 2 ist die Sportdisziplin Nummer 1

Spielmeisterschaften haben schon einmal stattgefunden, aber noch nie zuvor wurden eine Million gespielt. Den Sieg errang das ukrainische Team Natus Vincere. Sie ist heute eine der bekanntesten Sportorganisationen der Welt.

Die erste Meisterschaft sah amateurhaft aus, es ist schwer, sie mit dem zu vergleichen, was jetzt bei The International passiert. Die Fähigkeiten der Organisatoren und Spieler sind gestiegen. Nur eines bleibt unverändert - ein riesiger Preispool.

Interessant: 2015 gewann das Evil Geniuses-Team die DotA 2-Weltmeisterschaft, jeder Spieler gewann mehr als 1,2 Millionen $s. Die deutsche Fußballnationalmannschaft gewann 2014 die Weltmeisterschaft und erhielt ein Gehalt von jeweils 408.000 US-Dollar.

 

Was ist Dota2?

Dieses Spiel hat die Herzen von Millionen erobert.

Die Komplexität des Spiels ist nicht maßstabsgetreu, um zu lernen, selbst auf der Anfangsstufe zu spielen, müssen Sie einige Jahre verbringen. Wichtig ist:

  • antworte schnell;
  • planen Sie Ihre Veranstaltungen;
  • Teil eines Teams sein.

Es ist sehr schwierig, besonders wenn man mit Fremden spielt.

"Ich denke, es ist das beste Spiel aller Zeiten, weil es verdammt schwer ist." "Dota" ist Schach, nur wählt man die Figuren selbst aus und spielt auf dem Brett für Scrabble, dann für Mahjong, dann ist es generell Backgammon..."

Captain CompLexity Gaming-Kapitän Kyle "melonzz" Friedman

Im Moment gibt es 115 Helden und mehr als 400 Fähigkeiten im Spiel. Jeder von ihnen hat seine eigenen Mechanismen und Interaktionsregeln. Es gibt 10 Helden auf der Karte mit jeweils 6 Artefakt-Slots, im Spiel gibt es 156. Es ist unmöglich vorherzusagen, was nach der ersten Minute passieren wird.

Die Spieleentwicklung hängt nur von der Ausführung von Befehlen ab. Zufällige Parameter werden minimiert. Pseudo-Zufall wird in allen Aspekten des Spiels basierend auf Zufälligkeit verwendet. Dies ist eine spezielle Mechanik, die es Ihnen im Gegensatz zum normalen Roulette ermöglicht, gleichmäßig auszufallen.

 

Dota-Systemanforderungen 2

Im Jahr 2015 wechselte das Spiel auf die neue Engine von Source 2. Mit ihrer Veröffentlichung wurden die Grafik und die Optimierung verbessert. Das Hauptmerkmal dieser Plattform ist die volle Unterstützung von VR-Szenen. Fast sofort fügte Valve die Unterstützung für Virtual-Reality-Geräte für DotA 2 hinzu.

Minimale Systemvoraussetzungen

  • Betriebssystem: Windows 7
  • Prozessor: Dual-Core Intel- oder AMD-Prozessor mit 2,8 GHz
  • Grafikkarte: NVIDIA GeForce 8600 / 9600GT, ATI / AMD Radeon HD2600 / 3600
  • Arbeitsspeicher: 4 GB
  • Freier Festplattenspeicher: 8 GB

Trotz der aktiven Entwicklung des Spiels können Sie es sogar auf einem Taschenrechner ausführen. Aber in diesem Fall haben Ihre Gegner einen Vorteil. Daher wird sich ein echter Spieler nie mit Mindestlöhnen zufrieden geben.

Auf der offiziellen Website sind keine Systeminformationen für maximale Grafikeinstellungen verfügbar. Das Spiel ist nicht CPU-intensiv. Die meisten Produkte im mittleren Preissegment werden das Spiel auf die Straße bringen. Das gleiche kann man über RAM sagen. Die FPS-Geschwindigkeit wird hauptsächlich von der Grafikkarte beeinflusst.

 

Bildrate

Die Bildrate hängt von der Monitorauflösung ab, je höher sie ist, desto mehr Systemressourcen werden benötigt. Es gibt auch einen Parameter wie die Wobbelfrequenz. Dies ist die Anzahl der Bildschirmaktualisierungen pro Sekunde. Bei den meisten Produkten der Mittelklasse sind dies 60 Hz.

Wie hoch sollte der FPS in DotA 2 sein?

Wenn Sie einen 60-Hz-Monitor haben, hat Ihr System eine Decke. Selbst wenn die Grafikkarte 200 FPS produziert, sieht man nur 60. Um stabile 60 Bilder bei FullHD-Auflösung zu erreichen, braucht man lediglich ein System mit der nVidia GeForce GTX 1050.

Aber 60 Schüsse sind nicht genug, Cyber-Athleten trainieren und spielen mit mehr als 120 Schüssen. Daniil "Dendi" Ishutin sagte, er empfehle Monitore mit einer Frequenz von 120 Hz oder höher für normales Gaming. Für komfortables Spielen mit einer solchen Bildwiederholrate ist leistungsstarke Hardware erforderlich.

Die Tabelle zeigt die durchschnittlichen FPS auf verschiedenen Grafikkarten von NVIDIA GeForce. Während der Messung wurden alle Einstellungen auf Maximum gesetzt.

Bilder pro Sekunde1920 × 1080 (FullHD)3840 × 2160 (UltraHD)
GTX 1080 Ti185156
GTX 1080166129
GTX 1070146100
GTX 106011979
GTX 1050 Ti10663
GTX 105010048

Wenn die Bildrate in DotA 2 sehr wichtig ist, kann die Auflösung geopfert werden. Es beeinflusst kaum das Level des Spiels oder die Reaktionsgeschwindigkeit. Auch wenn Sie es vergrößern, wird der Blickwinkel nicht vergrößert. Aber ein hoher und stabiler FPS hilft Ihnen, die Bedrohung rechtzeitig zu erkennen und darauf zu reagieren.

Wie viel Grafikspeicher benötigen Sie für DotA 2?

Dota ist kein sehr anspruchsvolles Spiel, daher kommen alle modernen Grafikkarten damit perfekt zurecht. Nachfolgend finden Sie eine Liste des erforderlichen Speichers gemäß Einstellungen und Bildschirmauflösung:

  • Ultra, 4K - 2,5 GB
  • Ultra, QHD - 2 GB
  • Ultra, FHD - 2 GB
  • Mittel, FHD - 1 GB
  • Mindestens, HD - 512 MB

Wie wählt man eine Grafikkarte für DotA 2 aus?

Jede Grafikkarte der GTX 10-Serie eignet sich zum Spielen, Training und Turnieren. Das Top-Modell ist für Sie, wenn Sie Videos streamen oder aufnehmen möchten. Der Bildschirmaufnahmeprozess erfordert viele CPU- und GPU-Ressourcen.

Mit maximalen Grafikeinstellungen für die Videoaufzeichnung wird die GeForce GTX 1060 zu Ihnen passen. Egal wie viel Arbeitsspeicher ist, das Spiel kann weder Full HD noch 3 GB laden. Die meisten Dienste unterstützen QHD oder 4K. Wer in dieser Auflösung streamen möchte, benötigt eine GeForce GTX 1070 Ti oder besser.

Ein weiterer Grund für eine Top-Grafikkarte ist die volle Unterstützung von VR. Mit dem Virtual-Reality-Headset können Sie alle modernen Spiele spielen. Dieser Modus erfordert mehr Systemressourcen.

Grafikkarten unterscheiden sich nicht nur in Chip und Speicher. Hersteller veröffentlichen mehrere Serien, in der Regel sind Spieleserien 10-15% teurer. Es unterscheidet sich von seinen Pendants durch ein verstärktes Kühlsystem und ein spezielles Design.

Die Wärmeableitung ist sehr wichtig, Top-Grafikkarten werden bei hoher Last sehr heiß. Je besser die Kühlung, desto mehr Energie können Sie aus ihnen herauspressen.

Wie wählt man einen Prozessor für DotA 2 aus?

Wie bei einer Grafikkarte hängt alles von Ihren Bedürfnissen ab. Für komfortables FHD-Spielen ist ein Intel Pentium G4600 Prozessor oder besser geeignet. Aber wenn es um Streaming geht, dann wachsen die Systemanforderungen rasant, hier kann man nicht auf den Intel Core i5-8400 oder stärker verzichten. Mit diesem Prozessor können Sie in FHD streamen.

Wenn Sie Ihre Zuschauer mit einem scharfen QHD- oder 4K-Bild erfreuen möchten, dann ist der Intel Core i7-8700K oder besser für Sie geeignet.

Wie viel Arbeitsspeicher benötigen Sie?

Wenn Sie mit FHD-Auflösung spielen, reichen 4 GB - das ist das Minimum. Ein 4K-Spiel benötigt 6 GB auf dem System. Es ist besser, ein wenig Overhead zu haben, besonders wenn Sie streamen möchten. Sie benötigen auf jeden Fall einen offenen Browser mit mehreren Registerkarten und dieses Programm ist sehr speicherintensiv. Bei modernen Geräten sind es mindestens 8 GB.

Die Eskorte braucht die maximale Reaktion des Computers. In Profiteams werden die Reaktionen der Spieler mit speziellen Geräten gemessen. Der Wert von 0,01 Sekunden hat ein enormes Gewicht.

Es sind diese wertvollsten Sekunden, die der Hochgeschwindigkeits-DDR4-Speicher liefert. Seine Frequenzen sind höher als beim alten DDR3, was bedeutet, dass die Latenzen noch niedriger sind.

Wie baut man ein Auto zusammen?

Wenn Sie selbst einen Computer für DotA 2 bauen möchten, müssen Sie in der Lage sein:

  • abholen Zubehör;
  • Wählen Sie die optimale Leistungskonfiguration;
  • ein Kühlsystem installieren und konfigurieren;
  • verstecken Sie die Drähte, damit sie den Luftstrom nicht beeinträchtigen.
  • Legen Sie die Komponenten auf den Körper.

Der Hauptnachteil der meisten Personalcomputer ist ihr unansehnliches Aussehen und ihre schlechte Kühlung. Bei schwachen Systemen spielt die Richtung des Luftstroms keine Rolle, wenn sie wenig Wärme produzieren und nicht zu heiß sind.

Leistungsstarke Gaming-Computer benötigen eine gute Schichtkühlung. Es ist nicht immer möglich, nur Luft zu machen, Wasser ist viel leiser und effizienter. Es erfordert Erfahrung, all diese Parameter zu berücksichtigen.

Es gibt nicht genügend Werksteile, um die Systemeinheit schön aussehen zu lassen. Für das Styling müssen Sie die Kühlkörper der Grafikkarte, des Motherboards, des Speichers und des Prozessors austauschen. Sie können auch ein Wasserkühlsystem herstellen, aber die Auswahl ist für den durchschnittlichen Benutzer eine kostspielige und schwierige Aufgabe.

Dota 2-Gaming-Computer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kostenloser Transport

Für Einkäufe über 50.000 CZK

Einfache 14-tägige Rückgabe

14 Tage Geld-zurück-Garantie

Internationale Garantie

Standardgarantiezeit 2 Jahre period

Sichere Bezahlung

PayPal / MasterCard / Visa

de_DE_formalGerman